Schlafen wird eh überbewertet…

Guten Morgen!

Ja, es ist sechs Uhr morgens, ich finde es ja auch komisch euch jetzt ein paar Absätze zu tippen… aber mein Körper hat beschlossen dass es keine Lust hat zu schlafen. Der Depp.
Jetzt bin ich eben wach. Macht ja auch wenig Sinn um die Uhrzeit noch schlafen zu gehen… da halte ich lieber noch zwölf Stunden durch und schlafe dafür dann wieder in einem halbwegs normalen Rhythmus. Passiert mir ja öfter.

War jetzt grade draußen auf dem Balkon und hab meine Tomaten und Zucchini-Pflanzen etwas zurückgeschnitten, was soll man auch sonst um diese Uhrzeit machen :P

Und jetzt löffel ich ein bisschen Apfelmus und erzähle euch erstmal ein bisschen was von gestern.
Hab ich schon erwähnt, wie lässig mein Chef ist?
Gestern Abend war nicht viel los, lediglich ein Tisch war reserviert: Für besondere Gäste. Golfer, die einen gehobenen Service wünschen.
Einer der älteren Herren hatte Geburtstag und deshalb haben wir uns natürlich sehr bemüht. Also zumindest ich. Aber meine Kollegin wurde gestern sowieso gekündigt, also konnte ich grade noch verkraften, dass sie den ein oder anderen Faux-Pas begangen hat. Das darf bei solchen Gästen einfach nicht passieren.
Ich stand eigentlich immer in der Nähe um ihnen Wein und Wasser nachzuschenken und später dann auch um sicherzugehen, dass das Essen zu ihrer vollen Zufriedenheit ist. Nach dem Essen war ich ihr Alleinunterhalter und habe mich mit den Senioren über Politik und die Gesellschaft unterhalten. Studenten-Bonus. 
Sogar den etwas griesgrämigen Herren, der Geburtstag hatte, konnte ich schlussendlich mit meiner Schlagfertigkeit und meinem Charme für mich gewinnen. Und das will laut meinem Chef schon was heißen – der Herr ist nämlich weithin als sehr speziell bekannt.
Ich wurde auch von allen Seiten für meine Leistung gelobt und bewundert, dafür dass ich keine Vorkenntnisse in der gehobenen Gastro habe, habe ich sämtliche Benimmregeln etc instinktiv richtig gemacht. Manche Sachen weiß man doch einfach, oder?

Abends kam dann das nächste Highlight, das würde ich mir selber nicht glauben hätte ich es nicht erlebt… Le Chef hat schon öfter more or less scherzhaft gesagt, wir würden nach der Arbeit noch Pizza essen gehen. Aber natürlich hat um 12 erstens nichts mehr auf und zweitens kann ich mir auch kaum vorstellen, dass das je geklappt hätte – die anderen wollen ja auch nach Hause nach einer zehn Stunden Schicht.
Also saßen wir in seinem Cabrio und er nur so „Was hältst du von Pizza?“.
Ich hab gelacht und geschaut welcher Italiener um zehn noch auf hat.
Und so war ich schon wieder in der Stadt – und hab mit meinem Chef Pizza gegessen :D
Also wenn mein Leben mal nicht läuft, dann weiß ich auch nicht. Dass ich wieder nicht bezahlen durfte, muss ich jetzt mal für’s Protokoll erwähnen.

Danach haben wir noch einen kleinen Spaziergang durch die Stadt gemacht und um zwölf habe ich die Haustüre aufgeschlossen. Da war ich schon unglücklich bei dem Gedanken an heute Morgen. Schließlich war um acht Uhr die Linguistik Vorlesung.
Die ich nicht besuche, wie ihr vielleicht merkt. Nein, ich habe die ganze Nacht kein Auge zugetan und das würde mich umbringen :P
Und ich muss ja bis heute Nachmittag wach bleiben. Und nix gegen meinen Prof, aber der ist bei dem Vorhaben keine große Hilfe :D

Und sonst so? Neben mir steht ein Smoothie, den ich grade noch gemacht habe. Ich hoffe dass ich heute die Wohnung aufräume. Es würde sich gut anbieten um mich beschäftigt zu halten…
Wenn das Wetter herhält, dann schau ich später noch auf nen Kaffee in der Arbeit vorbei. Und Tanken müsste ich auch noch… Aber hier regnet es schon seit fünf Tagen…

Ob ich mich mit den Augenringen aus dem Haus traue ist eine andere Frage :D

Ich wünsche euch einen schönen Tag!
Euer Fräulein Mit-Ohne-Gefühl

Advertisements

Willst du deine Gedanken mit mir teilen?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s