Regen, Husten und ein Blind Date

Guten Abend!

So, jetzt erzähle ich euch endlich was ich heute so geheimnisvolles vorhatte :)

Also so geheimnisvoll war es eigentlich gar nicht. Es war ein klitzekleines Blind Date.
Mit dem Studenten, der mir am Montag geholfen hat als ich kollabiert bin. Der war sehr nett zu mir und nachdem ich ihn über eine Campus App ausfindig gemacht hatte, hat sich ein Date ergeben. Was ich ziemlich spannend fand, weil es erstens nicht meine Absicht war; zweitens dadurch zustande kam, dass die Community darauf bestanden hat – und drittens, weil ich nicht mehr wusste, wie er eigentlich aussah. Der ganze Unfall lag unter einem Nebelschleier.

Also zurück zum heutigen Nachmittag. Wir haben uns an der Uni getroffen. Er sah eigentlich ganz nett aus. Leider nicht mein Typ, aber sicher nicht unansehnlich. Wäre alleine Erfolg sexy, dann würden wahrscheinlich die meisten Mädchen über ihn herfallen. Er hat nämlich nach dem Abitur eine eigene Firma gegründet, die insolvente Firmen berät. Und die läuft augenscheinlich sehr gut. Er trug Schuhe von Prada, hat mich mit seinem Mercedes in die Stadt chauffiert und sein Parfum hat wahrscheinlich mehr gekostet als eine Woche All-Inclusive in der Türkei. Also ich fand das auch beeindruckend, allerdings lagen wir nicht mal ansatzweise auf einer Wellenlänge. Von eventuellen Funken war auch absolut nichts zu sehen. Aber das war okay. Wir haben einen Kaffee getrunken, etwas geplaudert (allerdings seicht und nicht allzu flüssig…) und dann hat er mich nach Hause gefahren.

Den sehe ich nicht wieder. Und das ist auch gut so. Allerdings würde ich nicht ausschließen, dass ich es in Zukunft öfter auf Dates ankommen lasse. Wäre er nicht so komisch gewesen, hätte das nämlich Spaß gemacht.

Naja, wir werden sehen.
Ich war vor dem Date in der Klinik. Wir haben über meine momentanen körperlichen Beschwerden gesprochen und ob die wohl mit den Medikamenten zusammenhängen. Sicherheitshalber überprüfen wir das indem wir das eine absetzen und vom anderen die Dosierung halbieren. Wenn das Veränderungen hervorruft, dann sehen wir weiter. In einer Woche habe ich wieder einen Termin.

Und sonst so? Ich hab Husten und bin auch ansonsten ein bisschen krank. Nervt ziemlich. Und draußen regnet es schon seit Tagen… wird sich auch so schnell nicht ändern. Aber das wirkt sich nicht gerade positiv auf meine Laune aus. Blöder Regen…
Naja. Lamentieren bringt ja auch niemandem was.
Das war’s dann eigentlich auch schon wieder von mir :)

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!
Liebe Grüße, euer Fräulein Mit-Ohne-Gefühl

Advertisements

Willst du deine Gedanken mit mir teilen?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s