Der frühe Vogel

… bin normalerweise nicht ich.

Guten Morgen :)

Jetzt mache ich mir langsam Sorgen. Ich bin heute um fünf aufgestanden, weil ich einfach nicht mehr schlafen konnte – und das obwohl ich erst gegen 12 Uhr gestern Nacht eingeschlafen bin.
Ich bin froh dass heute Montag ist und ich den Morgen so wenigstens ein bisschen sinnvoll nutzen kann. Nämlich damit, mir Nudeln zu kochen (ich weiß, ich mach mir auch Sorgen…) und mich damit auf den Balkon zu setzen.
Embrace the day.

Und der Tag heute wird nicht ohne. Zuerst ein bisschen was über Linguistik lernen. Man muss ja auch was für die Weiterbildung tun, selbst wenn das Montag morgens um Acht sein muss…
Danach werde ich – wenn ich mich überwinden kann, zweimal an einem Tag Blut herzugeben – einen kostenlosen HIV-Test an der Uni machen. Nicht weil ich Angst habe, keine Sorge, einfach nur weil es angeboten wird und ein bisschen Gewissheit, dass alles in Ordnung ist, nicht schaden kann. Und sollte es nicht in Ordnung sein, dann ist es auch besser das zu wissen. Aber niemand wird hier gleich den Teufel an die Wand malen.
Der Termin beim Arzt bezüglich der Blutabnahme wegen meinen Thyroxin-Werten folgt direkt danach. Ich liiiebe Nadeln…
Wenn das beides geschafft ist, dann fahre ich zurück nach Hause und erhole mich kurz, um – hoffentlich in kurzer Kleidung – nachmittags wieder an die Uni zu fahren.
Soweit der Plan.
Ich geh jetzt mal etwas dem Wetter entsprechende Kleidung raussuchen.

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag!
Euer Fräulein Mit-Ohne-Gefühl

Advertisements

2 Gedanken zu “Der frühe Vogel

  1. Ich musste gerade schmunzeln als ich deinen Titel las, denn auch ich bin heute seltsamerweise schon früher wach als sonst. Normalerweise brauche ich eine Menge Schlaf, mindestens 8-10 Stunden, aber die letzten Tage kam ich sogar mit 7 Stunden hin. Ich wünschte nur ich könnte den Tag genauso nutzen wie du! Bei mir dauert es bis ich wirklich ankomme, typischer Morgenmuffel.

    Grüße
    Annie

    http://www.hoffnungsschein.de

    Gefällt 1 Person

Willst du deine Gedanken mit mir teilen?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s