Therapie² – oder: mein Therapeut, die coole Socke

Guten Abend allerseits!

Heute habe ich meinen Therapeuten um Rat gefragt. Ich finde meine Situation unerträglich.
Er nicht. Er sagt er wird mir da wieder raus helfen. Will mich sogar in die Klinik einweisen, sobald ich nicht mehr klar komme.
Ich war am Boden zerstört als ich mich auf den alten Ledersessel gesetzt habe. Eine Stunde später hatte ich wieder etwas Hoffnung und ein paar Lösungsansätze für meinen Selbsthass und meine selbstzerstörerischen Tendenzen. Außerdem hat er mich darauf hingewiesen, dass ich in jeder schönen Situation eine Katastrophe finde. Und dass ich das wirklich abstellen sollte, weil es einfach nicht die Wahrheit ist, die ich dann sehe. Und ich habe einen Rat bekommen.

Den Rat nicht aufzugeben. Nichts einfach hinzuschmeißen. Nicht mal die Sache mit meinem Kerlchen.
Er sagt dass meine Reaktion absolut verständlich für meinen Zustand ist und dass sie richtig war. Und er sagt, dass er denkt er würde mir gut tun. Ich sollte es als Lernprozess sehen, ich lerne langsam wieder wie ich mich fremden Menschen gegenüber verhalten soll. Menschen, die ich nicht kenne und deren Motive ich nur erahnen kann.

Er hat mich außerdem darüber aufgeklärt, dass wir jetzt (wo ich auf jeden Fall aus der Anfangseuphorie raus bin) eine andere Form der Therapie anfangen können. Eine, die viel tiefer geht, als die der letzte vier Monate. Ich bin schon gespannt.

Naja, auf jeden Fall versuche ich das mit dem Nachbar wieder gerade zu biegen. Er ist der Erste seit einem Jahr gewesen, den ich wirklich ein Stück weit an mich heranlassen konnte und wollte. Da hat der Doc schon Recht, ich sollte nicht einfach aufgeben. Drückt mir die Daumen und wünscht mir Glück.

Euch noch einen schönen Abend! (Trotz dem enttäuschenden Spiel der Bayern…)
Euer Fräulein Mit-Ohne-Gefühl

Advertisements

Willst du deine Gedanken mit mir teilen?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s