Diagnosen

Guten Abend meine Lieben :)

Es geht bergauf! Glaube ich zumindest.

Ich war heute bei der Therapie – und es hat meinen Zustand heute schneller auf ein erträgliches Niveau gebracht, als ich es gehofft hatte. Heute Abend ging es mir viel besser – ich war sogar so draufgängerisch mir ein Radler und einen Becher Sorbet zu kaufen. Um mich damit auf den Balkon zu setzen :)

Zumindest so lange bis es kühl wurde und zu gewittern angefangen hat. Mein Therapeut hat diagnostiziert, dass es keine schwere depressive Episode ist – das wusste ich zwar schon, aber beruhigend, dass er das auch so sieht. Sein Rat war wieder der selbe. Ich soll es akzeptieren. Es gehört dazu. Und es wird wieder. 

Und er hat mir empfohlen mir ein Hobby zu suchen. Einen Sport, oder eine Hochschulgruppe.
Versuchen könnte ich ja mal Tanzen oder Yoga. Vielleicht ist das ja wirklich was für mich…. wer weiß?

Jetzt beobachte ich noch ein bisschen Dr House beim Diagnostizieren ;)

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!
Liebe Grüße, euer Fräulein Mit-Ohne-Gefühl

Werbeanzeigen

Que sera, sera…

Guten Abend allerseits!

Ich finde mein Leben zur Zeit einfach nur zum Kotzen. Deprimierend.

Und am schlimmsten ist, dass ich dazu absolut keinen Grund habe. Eigentlich ist alles gut. Mehr als gut. Ich könnte so glücklich sein… Stattdessen spielt mein Körper verrückt, meine Psyche drückt mich tiefer und tiefer hinunter und ich kann absolut nichts dagegen tun. Ich weiß nicht was zur Zeit falsch läuft. Ich weiß es einfach nicht.
Ich versuche Routine in mein Leben zu bringen, versuche alles um nicht den Boden unter meinen Füßen zu verlieren. Und es bringt nen Scheiß.

Ich will hier nicht rumjammern. Es hilft ja doch nicht. Aber „Que sera, sera“ zu akzeptieren fällt mir so schwer.

Nicht mal meine Spinne macht mir besondere Freude… Ich hab heute eine ganze Schachtel winzige Heimchen für sie gekauft. Und ihr auch gleich mal welche gegeben. Und sie frisst nicht. Sitzt nur rum. So lethargisch wie ich.

Ach ich weiß doch auch nicht…

Euch noch einen schönen Abend!
Euer Fräulein Mit-Ohne-Gefühl

Regression…

… ist Teil des Heilungsprozesses, nicht?

Guten Abend.

Ich hoffe zumindest, dass es so ist. Ansonsten wäre der heutige Tag einfach nur schmerzhaft und sinnlos gewesen.
Und das wiederum würde mich nur noch mehr deprimieren…

Alles war grau, alles sinn- und freudlos. Wie in alten Zeiten… Ich hab den ganzen Tag nichts gegessen, mich nur mühsam aus dem Haus geschleppt – ich habe meine Lebenslust wiedermal verlegt.

Der einzige Lichtblick war meine beste Freundin, die mir zumindest gezeigt hat, dass es ein Licht am Ende des Tunnels gibt. Ich muss einfach nur weiterlaufen
Was anderes bleibt mir auch nicht übrig.

Spät Abends hab ich dann doch etwas gegessen und mit meiner Mutter wegen dem kommenden Wochenende telefoniert. Und mein Spinnchen mit einer Fliege gefüttert – ab morgen gibt’s dann Heimchen und Co :P

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!
Liebe Grüße, euer Fräulein Mit-Ohne-Gefühl

Abwärtsspirale

Guten Abend!

Es geht mir nicht gut… ich bin wiedermal auf dem Weg nach unten und kann lediglich die Geschwindigkeit beeinflussen.
Und nicht mal das gelingt mir besonders gut.

Ich bin zwar um elf Uhr aufgewacht, aber ich lag bis 16 Uhr teilnahmslos im Bett. Wie in alten Zeiten… Oh Mann…

Ich bin lethargisch, habe keinen Appetit und mein Gemütszustand lautet Alaska.

Der einzige (blaue) Lichtblick des Tages – ich habe meinem Spinnchen eine Fliege verfüttert. Das war mega faszinierend. Ich hab noch nie eine so schnelle Reaktion gesehen.

Mehr krieg ich heute leider nicht zusammen…
Euch noch einen schönen Abend…
Euer Fräulein Mit-Ohne-Gefühl

Not much happening 2.0

Guten Abend!

Die selbe Überschrift hatte ich vor einiger Zeit schonmal. Darum 2.0, ansonsten kommt WordPress wahrscheinlich durcheinander.

Heute war (wie damals) wenig spektakulär – mal abgesehen von einem Telefonat mit meiner Oma, der Tatsache dass ich Penne mit Spargel gekocht habe und der Anwesenheit meiner Spinne.
Heureka. Dr House hilft zumindest gegen das relativ miese Wetter draußen. Ändert aber nichts daran, dass es mir emotional nicht besonders gut geht. Seit gestern Abend… Hach. Schön wie ich mich selbst immer ausbremse. Wenn ich wenigstens wüsste warum.

Ich hätte sogar beinahe vergessen zu Essen. Jetzt geht das wieder los. Boah ey.

Ich wünsche euch einen besseren Abend als mir.
Gute Nacht und liebe Grüße, euer Fräulein Mit-Ohne-Gefühl