Oh, fuck it…

Guten Abend allerseits!

Ich. Bin. Frustriert.

Ratet mal wer morgen nirgendwo hingeht… Wer nicht irgendwas cooles und außergewöhnliches macht. Richtig, ich.
Weil mich mein Leben hasst… Oder wie sagt es Kraftklub so schön…

Leute fragen mich: „Ist das dein Leben?“ – Ja! Das ist mein Leben!
Mein Leben hat Probleme, aber möchte das nicht einsehen!

[…]

Jeden Tag steh ich auf und stell mir die Frage
ob alles im Arsch ist und was mich erwartet?

Ist wenig bis gar nichts nicht weiter tragisch.
Es bleibt genau so, wie es schon seit 10 Jahren ist.
Warum immer ich? Und nie die Anderen?
Ich sitze zu Hause und starre die Wand an
und du erzählst mir, wie du glücklich du bist.
Da freue ich mich ja mal so richtig für dich!

Mein Leben ist nicht cool, mein Leben ist ein Arschloch!
Dein Leben läuft gut, mein Leben läuft Amok!

Danke für diese Lyrics, Kraftklub. Die passen wie so oft sehr gut.

Grade wurde mir mein Abend vollends versaut – die Fahrt zum Drehort sollte mit Fahrgemeinschaften organisiert werden. Und dummerweise gab es nicht genug Plätze und ich gehörte zu den Leuten, die keinen mehr bekommen haben. Yay. Mein Leben…

Tja. Jetzt weiß ich auch nicht ob sich da eher Resignation oder Wut in mir breit macht… Aber Resignation ist viel gefährlicher… Wut generiert wenigstens Energie – Resignation absorbiert sie.

Jetzt rolle ich also wieder den Berg hinab… und das obwohl heute so gutes Wetter war und ich mich echt gut gefühlt habe. Ich hab sogar zweimal gekocht. Und meine Pflanzen auf den Balkon in die Sonne gestellt um sie langsam daran zu gewöhnen. Hach…

Ich weiß auch nicht was ich euch noch schreiben soll… außer dass ich morgen früh wahrscheinlich etwas Frustshoppen werde und dann vielleicht einen Herr der Ringe Marathon mit meinen Extended Editions starte. Aber dafür ist das Wetter halt eigentlich zu gut… Andererseits habe ich absolut keine Lust – und auch keine Ahnung, was ich sonst machen sollte… irgendwelche Vorschläge?

Ich will echt nicht mehr… egal was mir gutes passieren könnte, es passiert nicht. Oh, fuck it.

Euch noch einen schönen Abend!
Euer Fräulein Mit-Ohne-Gefühl

Advertisements

6 Gedanken zu “Oh, fuck it…

Willst du deine Gedanken mit mir teilen?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s