Easy like Sunday Morning

Guten Abend allerseits aus dem Pub!

Ich sitze hier im Irish Pub hier in der Stadt und höre einem neuseeländischen Sänger zu, der zufällig in der Stadt ist. Was irgendwie schräg ist weil ich hier ganz alleine sitze :P

Naja, ich hab hier meine Pepsi (oh Mann) und werde noch ein halbes Stündchen zuhören.
Dann ab in den Bus und wieder heim.

Heute war ingesamt ein schöner Tag. Lange geschlafen, war schließlich Sonntag und ich musste keinem Postboten aufmachen. Dann zum Frühstück einen Blaubeerkuchen gemacht und mich mit dem und einem Glas Orangensaft auf’s Bett gelegt und ein neues Hörbuch angefangen.
Dann noch ein Bad genommen, damit ich mich in ausgehfertigen Zustand bringen konnte. Eigentlich wollte ich mit nem Kumpel hierher kommen, aber der hatte dann keine Zeit und drum bin ich hier alleine. Macht aber nichts, das ist ganz gutes Training. Das alte Fräulein hat auch immer solche Sachen gebracht. Raus aus der Komfortzone – eigentlich easy like Sunday Morning ;)

Musikalische Grüße und einen schönen Tag morgen!
Euer Fräulein Mit-Ohne-Gefühl

Advertisements

Willst du deine Gedanken mit mir teilen?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s